Schutzengel verschenken

Das Team von der University of British Columbia und der Harvard Business School hatte Verhaltenstests mit Studenten durchgeführt und Personen befragt, wie sie ausbezahlte Bonusgelder verwenden. Die Forscher kamen zu dem Ergebnis, dass Menschen, die Geld für andere ausgaben, glücklicher waren als solche, die es nur für sich verwenden. Bereits kleine Geschenke machten die Schenkenden glücklich.

Es gibt viele Gelegenheiten zu denen Sie einen meiner Schutzengel aus Pappmache verschenken können, falls Sie ihn nicht selbst behalten möchten:

  • zur Geburt
  • zur Taufe
  • zum Geburtstag oder Namenstag
  • zur Hochzeit
  • für einen netten Kollegen oder Kollegin
  • als Dankeschön für eine Lehrkraft
  • als Souvenir aus Berlin
  • als Geschenk für jemand, der aus Berlin weggezogen ist und Heimweh nach Berlin hat
  • als Trost für einen kranken Freund
  • als Einweihungsgeschenk für die neue Wohnung
  • als Geschenk für Gasteltern
  • als Dankeschön für die gute Behandlung beim Arzt, der Krankenschwester, dem Physiotherapeuten
  • für Kinder oder Enkel zur bestandenen Prüfung
  • zur Einschulung
  • für nette Nachbarn, die z. B. in Ihrer Abwesenheit die Blumen gießen
  • als Gastgeschenk bei Einladungen
  • als Weihnachtsengel für den Weihnachtsbaum oder an Äste
  • als individuelle Weihnachtsgeschenke für Geschäftskunden
  • als Weihnachtsgeschenk
  • als Geschenk für ein Gemeindemitglied

 

SCHENKEN 

Schenke groß oder klein,
Aber immer gediegen.
Wenn die Bedachten
Die Gaben wiegen,

Sei dein Gewissen rein.

Schenke herzlich und frei.
Schenke dabei
Was in dir wohnt
An Meinung, Geschmack und Humor,

So dass die eigene Freude zuvor
Dich reichlich belohnt.

Schenke mit Geist ohne List.
Sei eingedenk,
Dass dein Geschenk

Du selber bist.

Joachim Ringelnatz

Es gibt viele Gelegenheiten zu denen Sie einen meiner Schutzengel aus Pappmache verschenken können, falls Sie ihn nicht selbst behalten möchten:

Schutzengel verschenken 5.00/5 (100.00%) 7 votes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.